13.04.2017

Ausflugsschiff „MS Utting“ über den bayernhafen Roth an den Ammersee

Ausflugsschiff „MS Utting“ über den bayernhafen Roth an den Ammersee

Am Freitag, den 07. April 2017 ist im bayernhafen Roth die „MS Utting“ per Binnenschiff angekommen. Das Ausflugsschiff kam von einer Werft bei Bonn und wurde in zwei Teilen - Schiffsrumpf und Schiffsoberdeck - per Schwerlast-Mobilkranen an Land gebracht. Am Montagabend folgte dann der Transport per Tieflader-Lkw über die A9 nach Inning am Ammersee. Der Transport auf der Autobahn war aufgrund der Maße eine Herausforderung für alle Beteiligten.
Das Schiff ist insgesamt 68 Meter lang, knapp 10 Meter breit, wiegt ca. 400 Tonnen und hat einen Wert von rund fünf Millionen Euro.

Bis zu 500 Passagiere können auf dem Schiff über den Ammersee schippern, zudem kann das Schiff auch für Veranstaltungen angemietet werden.

Das neue Vorzeigeschiff der bayerischen Seenflotte hat am Mittwochvormittag wieder Wasser unter den Bug am Ammersee bekommen. Die MS Utting hat eine Reise durch die halbe Republik hinter sich.

Gerne stellen wir Ihnen das folgende Foto und das Titelbild als jpg-Dateien zur Verfügung. Als Quellenangabe verwenden Sie bitte: „bayernhafen“.

In Verbindung bleiben XING YouTube