Umschlaganlagen

Umfassend und packend:

Für die spezifischen Anforderungen unterschiedlicher Güter, von Massengut bis Schüttgut, Schwergut sowie Containern, bietet Ihnen die trimodale Infra- und Suprastruktur zahlreiche effiziente Umschlaglösungen.

So sind im bayernhafen Nürnberg acht Vollportalwippdrehkrane mit einer Tragkraft von bis zu 40 Tonnen im Einsatz, welche auch im Twin-Umschlag eingesetzt werden können. Durch auswechselbare Greifer werden sie optimal für ihren Einsatz angepasst. Für jedes Gut wird das passende Equipment (verschiedene Greifer und entsprechende Anschlagmittel) gestellt. Zudem bieten die ansässigen Umschlagbetriebe Förderbandanlagen und Fallrohre.

Umschlaganlagen:

  • schienengebundene Vollportalwippdrehkrane bis 40 t Tragfähigkeit:    8 Stück
  • Schwergutumschlagplatz mit Schwergutplatte und hydraulischem Litzenhubsystem für Lasten bis zu 600 t: 1 Stück
  • Roll-on/Roll-off-Anlage für Lasten bis zu 1.250 t: 1 Stück
  • Trimodale Umschlaganlage für den Kombinierten Verkehr: 1 Stück
  • Reachstacker am Wassermodul: 1 Stück
In Verbindung bleiben XING YouTube