Große Erwartungen verbindet der bayernhafen Nürnberg in die Entwicklung von Kombinierten Verkehren, sogenannten Intermodal-Verkehren.

Um die bereits vorhandene Standortqualität und -attraktivität weiter auszubauen, hat die Hafen Nürnberg-Roth GmbH den Neubau einer trimodalen Umschlaganlage für den Kombinierten Verkehr sowie den Teilausbau eines dritten Hafenbeckens inmitten des bayernhafen Nürnberg realisiert. Diese Anlage sichert die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit des Standortes nachhaltig.

Intermodale Transportketten sind nicht nur energiesparend, ökologisch und damit nachhaltig, sondern auch kostengünstig, ökonomisch und intelligent.



In Verbindung bleiben XING YouTube