Bahnanlagen

Der bayernhafen Nürnberg stellt Ansiedlern und Kunden eine leistungsfähige teilelektrifizierte Hafenbahninfrastruktur mit Stellwerk und insgesamt 54 km Gleislänge (davon sind bereits 12,5 km elektrifiziert) zur Verfügung. Die Eisenbahninfrastruktur ist bei Ganzzügen direkt an das Fernstreckennetz der DB sowie bei Einzelwagenverkehren über den Rangierbahnhof Nürnberg angebunden.

Durch Erweiterungsmaßnahmen des Hafenbahnhofs können Ganzzüge mit 700 m Länge ein- und ausfahren. Nahezu alle Grundstücke im westlichen und östlichen Teil des bayernhafen sowie alle Kaianlagen verfügen über eine Schienenanbindung der Hafenbahn.

Das Gleisnetz im bayernhafen Nürnberg umfasst insgesamt 54 km Länge. Damit verfügt dieser über eines der weitläufigsten öffentlichen Schienennetze in Bayern. Diese Infrastruktur wird von Eisenbahnverkehrsunternehmen und Verladern zunehmend für öko-effiziente schienengebundene Transportlogistik in Anspruch genommen. Insgesamt 132 Weichen, ein Hafen-Stellwerk und die trimodale Umschlaganlage für den Kombinierten Verkehr komplettieren die leistungsfähige Infrastruktur. Nähere Informationen zur Bahn oder zum Infrastrukturnutzungsvertrag erhalten Sie bei unserer Eisenbahnbetriebsleitung.

Der Rahmenvertrag sowie die Nutzungsbedingungen der Infrastruktur stehen als pdf zum download zur Verfügung.

In Verbindung bleiben XING YouTube